Lift-Verpackung fürs Duftwasser

 

Wie versprochen, zeige ich euch heute den zweiten Teil einer „Trilogie“ zum 18. Geburtstag, die ich am Donnerstag verschenkt habe. Es handelt sich dabei um eine Lift- oder Fahrstuhlverpackung für ein Parfum, die ich passend zur Schüttelkarte gestaltet habe. So sieht sie von vorne aus, da kommt die große Blüte gut zur Geltung:

 

IMG_4487

 

Hier könnt ihr die vielen Lagen der Blüte sehen, die ich aus dem Krepp-Filterpapier von Stampin’Up! gemacht habe. Hierzu einfach mehrere Wellenkrise in unterschiedlichen Größen ausstanzen und übereinanderlegen. Dann mit einer Klammer in der Mitte zusammenheften und die einzelnen Lage des Papiers über der Klammer zusammen knuddeln und anschließend wieder etwas öffnen.

 

IMG_4488

 

Wenn man an dem pinken Schleifenband zieht, habt man damit den Parfumkarton aus der Banderole heraus. Passt doch schon mal gut zusammen, oder?

 

2014-04-032

 

Beim nächsten Mal zeige ich euch dann das dritte Stück, das zu diesem Duo passt.

Zauberhafte Grüße, eure ***Papierfee***

 

5 thoughts on “Lift-Verpackung fürs Duftwasser

  1. Hallo Katharina
    deine Verpackung ist eine tolle Idee
    DANKE
    wünsche dir eine schöne Woche
    m.l.Grüßen Brigitte.

    1. Vielen Dank, Brigitte!

      Das tolle an der Verpackung ist, dass man sie in fast jeder beliebigen Größe machen kann. Auch für Schokoladen-Sicks und alles, was rechteckig ist 🙂

      Liebe Grüße
      Katharina

Schreibe einen Kommentar zu Constanze Lorentz Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.