Mein Weihnachtsstand

 

Heute möchte ich euch die Bilder meines Weihnachtsstands von Montag und Dinestag zeigen. Ich hatte ja schon einmal erzählt, dass ich den Stand in zwei Hälften unterteilen wollte, einmal eher klassisch in rot-grün und einmal modern in blau-weiß.

 Hier seht ihr meinen 4m langen Stand mal im Ganzen von beiden Seiten:

 

IMG_2888

IMG_2889

IMG_2892

 

Ich hatte verschiedene Karten gewerkelt und immer ein Exemplar als Muster aufgestellt, die anderen warteten fein verpackt in den Körbchen dahinter. Auch hier gab es wieder klassische und moderne Werke zur Auswahl.

 

IMG_2893

IMG_2902

IMG_2901

IMG_2894

 

Natürlich dürfen auf so einem Stand auch weihnachtliche Lichter nicht fehlen sowie ein paar leckere selbst gebackene Kekse in hübscher Verpackung. Das Gestell habe ich mit meinem Schatz zusammen gebaut. Es war gar nicht so schwer und man kann es zum Transport auseinander bauen.

 

IMG_2895

IMG_2896

 

Was gehört noch zur Weihnachtszeit? Natürlich Sterne! Ich hatte zwei Varianten dabei. Einmal die aufwändigen Christsterne, die aus dem Set „Ornament Keepsakes“ gemacht werden und Pop-Up-Sterne, die zunächst ein kleines Quadrat sind und dann zu einem Stern aufgepoppt werden können. Auch diesen Ständer haben wir selber gebaut. Er steht in einem Übertopf, der mit Sand gefüllt wird. So kann man den Übertopf  immer der Gelegenheit anpassen. 

 

IMG_2897

IMG_2905

 

Hier seht ihr die blaue Ecke, in der es ebenfalls Lichter, Christsterne und Zuckerstangen gab. Auch ein paar kleine Dreiecksboxen mit Marzipan gefüllt sowie kleine Schneemanngrüße.

 

IMG_2900

IMG_2898

IMG_2911

IMG_2909

IMG_2912

 

Dann habe ich noch ‚Weihnachten to go’ angeboten. Dazu habe ich die schönen Boxen mit Sichtfenster mit einer Designerschleife verziert und mit vielen Dingen gefüllt, die man für etwa 20 Minuten Weihnachten benötigt. 

 

IMG_2903

IMG_2904

 

Ja ihr Lieben, so sah es aus an meinem Stand und es war eine schöne Erfahrung mit vielen netten Gesprächen und auch viel Lob, was natürlich immer gut tut. 

Neben den hier gezeigten Basteleien hatte ich auch noch verschiedene Adventskalender aus Knallbonbons, Papiertüten und Pillowboxen sowie Geschenkanhänger und Filzsterne für den Weihnachtsbaum dabei. Doch leider habe ich nicht alles fotografieren können, bevor es los ging. Vor allem die Adventskalender waren sehr beliebt.

Im nächsten Jahr bin ich sicher wieder dabei, aber jetzt brauche ich ein paar Tage Bastelpause. Trotzdem wird es hier auf dem Blog weiterhin kreativ zugehen, denn ich habe noch einiges im Petto, was ich euch gerne zeigen möchte!

 

Zauberhafte Grüße, eure ***Papierfee***

 

3 thoughts on “Mein Weihnachtsstand

  1. zauberhaft 🙂 Ich habe letztes Jahr 15-Minuten-Weihnachten-in-der-Tüte verschenkt, das kam auch soooo gut an 🙂
    ich gucke schon immer ganz gespannt ob evtl schon ein Termin für dein Weihnachtsworkshop online ist *gg*
    LG, Christiane

Schreibe einen Kommentar zu Constanze Lorentz Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.