Papierfee meets Hobbykünstlermarkt

 

Am letzten Sonntag klingelte um 6 Uhr der Wecker, das kann nur heißen, die Papierfee geht auf Reisen 🙂 Und wohin sollte die Reise gehen? Zum Hobbykünstlermarkt nach Königstein. Dort habe ich mich zum ersten Mal mit einem Stand versucht, nachdem ich die letzten 2 Wochen jeden Tag dafür gewerkelt habe.

Da das Wetter herrlich warm werden sollte, haben mein fleißiger Helfer-Schatz und ich uns einen schattigen Platz ausgesucht und dort den Stand aufgebaut. Mit ein paar Handgriffen stand der Pavillon und es konnte ans Einrichten gehen. Hier seht ihr das Ergebnis:

 

IMG_9842

 

Eine große Wimpelkette aus Din A4 großem Farbkarton schmückte die Front und Dekogirlanden aus Kreisen haben wir rund um an allen vier Seiten angebracht.

 

IMG_9855

 

Neben einigen Tischen habe ich auch meinen Kartenständer mitgenommen, um die vielen Karten standesgemäß präsentieren zu können.

 

IMG_9872

 

Hier seht ihr die Babyecke, mit Bilderrahmen, die vor Ort noch mit dem Wunschnamen bestempelt werden konnten, Explosionsboxen, die seeeeehr beliebt waren 🙂 Karten für Jungen und Mädchen, Geschenktüten und Dekostücken. 

 

IMG_9862

 

Auch für den Tag der Tage hatte ich einige Geschenkschachteln, Explosionsboxen und Karten vorbereitet. 

Als Muster habe ich auch ein Tischarrangement gestaltet, damit man sich besser vorstellen kann, was alles aus Papier möglich ist. 

 

IMG_9846

 

Außerdem gab es einige Geschenkideen wie 15 Minuten Glück, Wellnesstüten, Geburtstagskuchenbausätze und Gute-Besserungs-Schachteln. Diese Ideen waren sehr beliebt und schnell verkauft 🙂 Auch einige Notizbücher haben ein neues zu Hause gefunden. 

 

IMG_9847

 

Auf der anderen Seite ging es weiter mit Blütenkränzen, großen Verpackungen, Bilderrahmen zum Geburtstag…

 

IMG_9850

 

… Schokoladen-Blechdoesen, Geburtstagskalendern…

 

IMG_9849

 

… Vellum-Lichtern, Flaschentüten und Tüten, die ich mit dem neuen Falzbrett für Geschenktüten gemacht habe. 

 

IMG_9848

 

Außerdem gab es noch eine Stempelstation, an der man mit ein paar Handgriffen ein Lesezeichen gestalten konnte, um mal die Stapel, Stanzen & Co auszuprobieren. Auch einige Kataloge habe ich an die Frau gebracht und viele waren begeistert von den tollen Produkten. 

Alles in allem war es ein richtig schöner Tag mit traumhaftem Wetter, vielen netten und begeisterten Kunden, eineigen „meiner Mädels“, die vorbeigeschaut haben und vor allem mit unzähligen netten Gesprächen. Ich freue mich, dass meine Werke so gut angekommen sind und freue ih schon jetzt auf nächstes Jahr, denn ich werde auf jeden Fall wieder dabei sein!


IMG_9866

 

Zauberhafte Grüße, eure ***Papierfee***

 

10 thoughts on “Papierfee meets Hobbykünstlermarkt

  1. Kein Wunder, dass Deine Sachen so gut angekommen sind, der Stand sieht FANTASTISCH aus, so wie ich es von Dir gewöhnt bin :-)! Mach weiter so!
    Ganz liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

Schreibe einen Kommentar zu Simone Schelosek via Facebook Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.