Jetzt die neuen Stampin’Blends bestellen und kostenloses Stempelset sichern!

 

Ihr Lieben,

ich hatte euch ja schon versprochen, dass es tolle Neuigkeiten und neue Produkte für euch gibt. Endlich ist es soweit: die Stampin’Blends sind da!

 

 

Wenn ihr gerne Stempelmotive koloriert, um euren Projekten den extra Pepp zu verleihen, dann könnt ihr euch auf eine tolle neue Möglichkeit freuen, dies in den Stampin’Up! Farben zu tun. Die Stampin’ Blends sind hochwertige Marker mit zwei Spitzen und es gibt sie ab sofort in zwölf exklusiven Stampin’ Up!-Farben, jeweils mit einem helleren und einem dunkleren Farbton, womit ihr wunderschöne Farbverläufe gestalten könnt.

Wie funktionieren die Stifte? Ihr stempelt einfach euer Wunschmotiv mit dem Memento Stempelkissen und könnt dann schon loslegen und mit den alkoholbasierten Markern kolorieren. Dies funktioniert sowohl auf unserem Seidenglanzpapier, dem normalen Flüsterweiß und dem extrastarken Karton in Flüsterweiß – genial!

Passend zu den neuen Stiften gibt es auch das neue „Projektset Farbenfroh“ und das darauf abgestimmte Stempelset „Farbenfroh“.

 

 

An den tollen Umrissmotiven dieser Sets könnt ihr ausprobieren, wie ihr mit den Markern im Handumdrehen Farbverläufe kreieren könnt! Schaut euch einfach die Broschüre an, dort sind alle neuen Produkte abgebildet –> Klick! 

In diesen Videos werden euch die Stampin’Blends vorgestellt und ihr könnt euch die Technik anschauen, mit der es auch euch ganz leicht fallen wird, die Marker zu verwenden.

Hier werden die Stampin’Blends vorgestellt: Klick!

So wird mit den Stampin’Blends koloriert: Klick!

Und noch mehr Tipps zusammen mit dem Kartenset: Klick! 

Ich habe vor Kurzem eine Babykarte mit den Markern koloriert, das ging super schnell und einfach und das Ergebnis hat mich begeistert!

 

Stampn'Up! Stampin'Blends, Babykarte, Stempelset Little One, Karte zur Geburt Selbermachen mit Stampin'Up!

 

Das kleine Tipi hat eine Hauch Farbe mit den Stampin’Blends in Savanne und Aquamarin erhalten.

 

Stampn'Up! Stampin'Blends, Babykarte, Stempelset Little One, Karte zur Geburt Selbermachen mit Stampin'Up!

 

Ihr möchtet die Stifte gerne bestellen? Dann habe ich ein super Angebot für euch: Die ersten zehn von euch, die bis zum 10.11.2017, 20 Uhr, bei mir die Stampin’Blends Marker-Kollektion mit allen Farben inkl. Farbaufheller bestellen, bekommen das Stempelset „Farbenfroh“ im Wert von 23€ von mir dazu geschenkt. Dies ist ein persönliches Angebot von mir und keine Stampin’Up! Aktion.

Also sichert euch euer Gratis-Stempelset und schreibt mir eine Mail katharina(at)papierfee.de

Zauberhafte Grüße, eure ***Papierfee***

 

Phänomenale Thementische und ganz viele Emotionen…

 

… haben uns beim Teamtreffen von Jenni Pauli am Samstag ebenso einen unvergesslichen Tag bereitet wie die Deko, die Buffets und und das ganze Drumherum, das ich euch gestern schon gezeigt habe.

Die Thementische waren einfach nur DER HAMMER! Die Mädels haben sich selbst übertroffen und viele neue Produkte phantastisch in Szene gesetzt.

Hier seht ihr wie wunderbar vielfältig man die neue Gänseblümchenstanze einsetzten kann – sie wird wohl der neue Star unter den Handstanzen werden, wie konnten wir nur vorher ohne sie basteln???

 

 

Dann dieser tolle Tisch in den neuen InColors – ein Traum! An diesem Tisch könnt ihr sehen, wie wunderbar die neuen Farben miteinander harmonieren. Und man kann auch ganz tolle männliche Karten und Deko damit zaubern.

 

 

Diese kleinen Kärtchen finde ich besonders hübsch!

 

 

Dann ein fabelhafter Babytisch, mit einem tollen Rahmen und super schön dekorierten Buchstaben. 

 

 

Außerdem gab es viele schöne Karten- und Schachtelideen zum Thema Baby… 

 

 

Diese Karte im Babybody-Format finde ich besonders süß.

 

 

Und auch diese niedliche Karte hat es mir angetan:

 

 

Dann ein phänomenaler Tisch komplett zum neuen Flamingo Stempelset – ein Traum in Pink und Rosa:

 

 

Außerdem gab es einen wahnsinnig harmonischen und mit tollen Ideen gespickten Tisch zum Thema Orientpalast. Wahnsinn, was für schöne Projekte man mit dem Stempelset und den dazu gehörigen Produkten fertigen kann. 

 

 

Schaut euch mal diese tollen Bänder-Boxen an, sind die nicht der Hammer?!

 

 

Und das tolle Papier kommt hier auf diesen Karten richtig gut zur Geltung.

 

 

Dieser Koffer ist einfach nur genial, oder? So viele Details!

 

 

Auf einem weiteren Tisch kamen die Gänseblümchen wieder voll zum Einsatz- als Lichterkette gefallen sie mir auch besonders gut!

 

 

Die neue Stanze für Holzkisten passt hier super zur Deko und ist wunderbar für männliche Geschenke verwendbar.

 

 

Ein imposantes Blumengesteck war auf diesem Tisch der Hingucker. Die Gänseblümchen wirken im Zusammenspiel mit echten Pflanzen total naturgetreu.

 

 

Farbenfroh und mit unzähligen Mustern bestückt war dieser Party-Tisch:

 

 

Und auch hier kam man am Gänseblümchen nicht vorbei 🙂 

 

 

Meine Downline Julia hat ebenfalls einen wunderschönen Tisch zum Thema Urlaub gestaltet und viele schöne Ideen in Rosa- und Lilatönen präsentiert.

 

 

Auch ein Minialbum war dabei – das kommt mir doch bekannt vor?! 😉

 

 

Wahnsinn, wie viele tolle Ideen die Mädels sich haben einfallen lassen und mit wie viel Liebe zum Detail sie ihre Tische gestaltet haben – ein großes Dankeschön für eure großartigen Einfälle! Natürlich wurden sie für ihre Arbeit auch belohnt und mit Geschenken und einer herzlichen Umarmung sowie viel Applaus geehrt.

 

 

Jetzt möchte ich euch aber noch erzählen, was es mit dem „phänomenal“ auf sich hat. Bevor ich jetzt die passenden Worte suche, möchte ich lieber Jenni selbst zitieren, denn besser kann man die Aktion nicht beschreiben:

„Letztendlich ein großes Dankeschön an die Frauen, die unsere Aktion *Du bist toll* zu etwas Besonderem gemacht haben: Die Teilnehmerinnen konnten jemanden nominieren, der in ihren Augen etwas Besonderes ist. Ich wollte, dass sich ein paar Frauen trauen, etwas Nettes, persönliche zu schreiben. Mehr als sechzig Briefe sind eingegangen und 44 Frauen wurden erwähnt. Ich sag euch: Mir ging das Herz auf. Auch jetzt, da ich diese Zeilen schreibe, bekomme ich wieder Gänsehaut. In drei verschiedenen Sprachen wurden Komplimente und Lob, Anerkennung und Dankbarkeit gezeigt. Meine Erwartungen wurden dermassen übertroffen, dass ich immer wieder betonen musste, wie schön diese Aktion war! Die Frauen, Schreiberin und Empfängerin lagen sich in den Armen, das Publikum war entzückt und jede einzeln durfte mit diesem Spruch nach Hause gehen: DU bist phänomenal.“

So schreibt Jenni es heute in ihrem Bericht vom Treffen. Schaut mal bei ihr vorbei, sie hat auch wunderbare Fotos für euch! 

Diese Aktion war wirklich sehr rührend und ich werde sie mir zu Herzen nehmen und auch öfter mal „einfach so“ ein paar liebe Worte an liebe und besondere Menschen schicken und ihren einfach mal sagen, wie toll sie sind.

So, ihr Lieben, das war der 2. Teils meines Berichts vom Teamtreffen und ich werde nun noch in mein Bastelreich verschwinden (das ich heute drei Stunden lang auf Hochglanz poliert habe) und mein OpenHouse am kommenden Sonntag vorbereiten. Im nächsten Beitrag stelle ich euch dann mein Bastelprojekt von Samstag vor und ich könnte mir vorstellen, dass sich auch eine kleine Überraschung für euch in dem Beitrag findet 🙂 

Macht es euch gemütlich und bis zum nächsten Wiederlesen!

Eure Katharina ***Papierfee***

 

Klein Spruijt, Julia Roth, Nicole Perneck gefällt dieser Artikel

Ein Sternenhimmel zur Geburt

 

Eine liebe Freundin fragte mich vor einiger Zeit, ob ich ihr zu einer von ihr gequilteten Decke eine passende Karte zur Geburt basteln könnte. Na klar, kein Problem!

 

IMG_6825

 

Eine Kombination aus Osterglocke und Marineblau gepaart mit der Sternbordürenstanze…

 

IMG_6827

 

…und mit ein paar großen Sternen.

 

IMG_6824

 

Noch ein passender Spruch und etwas Kordel und die Karte zur Decke ist fertig 🙂 

 

IMG_6826

 

Zauberhafte Grüße, eure ***Papierfee***

 

Wiltrud Hanus, Sarah Braun, Gitti Weers gefällt dieser Artikel

Hallo Baby!

 

Für meinen Baby-Thementisch beim Teamtreffen habe ich auch ein paar Karten gewerkelt. 

Bei der ersten Karte habe ich das Stempelset „Work of Art“ verwendet und mit Wolken aus einigen Kreisen sowie IttyBittty-Sternen einen Nachthimmel gestaltet. Die Glitzersteine habe ich mit MixMarkern in gelb eingefärbt. Mit einem Stampin’Write Marker habe ich einen kleinen Spruch gedoodelt. Doodeln bedeutet malen oder kritzeln und ihr könnt damit eure Karten dekorieren. Z.B. kleine zarte Linien am Rand, in die ihr einen Spruch einbaut oder kleine Muster.

 

2015-02-027

 

Bei der zweiten Karte habe ich geprägt und embossed und mich außerdem für eine anderes Format entschieden. Auch hier durften die Sternchen nicht fehlen, sodass die beiden Karten ein gemeinsames Element haben. 

 

IMG_8463

 

Zusammen mit dem Zug ergibt sich ein tolles Trio:

 

2015-02-261

 

Ich wünsche euch eine wunderschönen Sonntag!

Zauberhafte Grüße, eure ***Papierfee***

 

Tufftufftuff, die Eisenbahn…

 

Heute möchte ich euch ein Projekt meines Babytisches vom Teamtreffen zeigen. Grundsätzlich habe ich eine Seite für Jungen in Jade und Bermudablau und eine Seite für Mädchen in Calypso und Altrosé gestaltet.

Die Eisenbahn habe ich für die Bubenseite gefertigt:

 

IMG_8447

 

Die Anhänger habe ich mit der Thinlitsform „Zierschachtel für Andenken“ ausgestanzt und anschließend mit dem Sternen-Prägefolder geprägt. Eine Banderole in Schokobraun, die ich mit dem „Harwood“ Hintergrundsemmel in Espresso bestempelt habe, bildet die Basis für die Wägelchen. Die Räder sind mit Miniklammern befestigt und drehen sich sogar! Etwas Schleifband und ein paar Sterne als Dekoration reichen da völlig aus.

 

2015-02-262

 

Für die Lok habe ich einfach ein Stück Farbkarton zu einer Rolle und eins zu einem Quader geformt. Noch ein Dach oben drauf, ein paar Sternchen zur Dekoration und ebenfalls eine Basis aus schokoladenbrauner Banderole und Rädern. 

Die Anhänger lassen sich natürlich noch mit Söckchen, Schnullern, Süßigkeiten oder ein paar Euros füllen.

Ein richtig süßes Projekt, das mir viel Spaß gemacht hat. Gestern hat sich der Zug schon auf den Weg zur neuen Besitzerin macht und ich freue mich, dass er bald frischgebackene Eltern erfreuen kann. 

Zauberhafte Grüße, eure ***Papierfee***

 

Mein Herz schlägt für Calypso – Teamtreffen mit Jenni Pauli

 

Am Wochenende war es wieder soweit und ich habe meine 7 (oder 70???) Sachen gepackt und bin zum  Teamtreffen nach Gelsenkirchen gefahren, zu dem Jenni wieder herzlich eingeladen hatte.

Ich habe mich schon im Vorfeld riesig auf dieses Treffen in etwas kleinerer Runde gefreut und vor allem auf all die anderen Demo-Kolleginnen, die man nur ein, zwei Mal im Jahr trifft.

Kaum angekommen, beginnt das Verwöhnprogramm à la Frau Pauli schon beim Anblick der liebevoll geschmückten Tische und den zauberhaften Gastgeschenken. Wahnsinn, wie viel Mühe und Zeit Wenn da wieder investiert hat! Die Depot-Filiale hat definitiv eine treue Kundin in ihr gefunden!

 

IMG_8273

 

Alles in Calypso – eine wahre Augenweide! Das erste Mal 1000 Dank! Da möchte man am liebsten gar nichts von mit seinen Bastelutensilien verdecken oder durcheinander bringen.

 

IMG_8294

 

Die Anreisezeit war für 9 – 11 Uhr angesetzt, aber schon viele Mädels standen um 9 Uhr auf der Matte, um die zwei Tage ausgiebig nutzen zu könne. Das Schnacken, Schnattern und Quatschen nahm kein Ende, bis die Gastgeberin mit einem herzlichen Hallo alle begrüßte und der Tag richtig starten konnte. Während des ein oder anderen Episödchens gab es immer wieder schallendes Gelächter über die witzigen Sprüche, die wie Faust aufs Auge passten. Ihr könnt euch ja vorstellen, wie es da bei einem Haufen von 35 Frauen zugeht…

 

2015-02-237

 

„You are on the wood way“, „Life is no sugarlicking“ und „Now we have the salad“ sind ab sofort in meinem Wortschatz vertreten 🙂 Es folgten viele nützliche Tipps für das Demo-Dasein, Anregung und Motivation sowie ein reger Austausch untereinander. Einfach schön!

Anstelle von Swaps, die wir üblicherweise bei solchen Treffen tauschen, hatten wir die Aufgabe bekommen, ein Projekt mit zu bringen, das man gut bei einem Workshop nacharbeiten kann. So stellten wir uns und unser Projekt reihum vor und konnten die vielen kreativen Ideen der anderen Teilnehmerinnen des Treffens bewundern. Hier mal eine kleine Auswahl:

 

2015-02-234

 

Layouts, Alben, Kartensets, Dekorahmen, Notizbücher und Vieles mehr...

 

2015-02-235

 

Mädels, es ist unglaublich was ihr alles aus Papier zaubert! Ein zweites Mal 1000 Dank! Mein Projekt stelle ich euch im Laufe der Woche noch vor.

Nach der Mittagspause mit leckerer Lasagne ging die kreative Runde weiter und der ein der andere Keks, Schokokuss oder Lakritzhappen wanderte auf die Hüften. Oh mann, an so einem Wochenende darf man wirklich keine Kalorien zählen.

Natürlich darf auch das kreative Werken an solch einem Tag nicht fehlen. Hierfür hat Jenni sich wieder etwas Außergewöhnliches einfallen lassen und für jeden einen Stickrahmen besorgt, den wir mit Stoff vom gelben Schweden bespannt und anschließend gestaltet haben. Hier mein Werk:

 

IMG_8356

 

Do more of what makes you happy… Ein Motto, das mir sehr gut gefällt und das ich mir noch mehr zu Herzen nehmen möchte. Daher bekommt dieser ungewöhnliche Rahmen auch einen Ehrenplatz in meinem Bastelreich. 

Man sollte meinen, dass so ein Tag voller Infos, Essen, Kreativität und Geschnatter eigentlich genug sein sollte, doch am Abend lud Jenni uns zu einem Kinoabend ein. Nachdem wir ein leicht überfordertes Mädel mit unserer Bestellung von Popcorn und Co etwas überfordert hatten, ging es in Richtung Kinosaal… „Into the Woods“ mit 30 Frauen wäre wahrscheinlich unter normalen Umständen schon ein Erlebnis für sich, doch wenn sich dann noch herausstellt, dass die vielen Kinotickets eigentlich für den nächsten Abend galten, wird es spannend. Doch der kompetente Kinomitarbeiter hat uns gerettet und so durften wir die ersten beiden Reihen des Kinos füllen. Mit vollen Popcorntüten, Nachoschalen und Colabechern stürmten wir also den Kinosaal und machten es uns gemütlich. Vor allem die beiden Prinzen haben uns allen seeeeeehr gut gefallen und mit einem Ohrwurm von „Into the woods, into the woods, into the woods“ sind wir alle beschwingt nach Hause/ins Hotel gefahren und total erledig ins Bett gefallen. Zum dritten Mal 1000 Dank!!! Nicht nur für die Einladung, sondern auch für diese unvergessliche Geschichte, die wir nun erzählen können 😉

Am Sonntagmorgen haben wir uns wieder pünktlich um 9 Uhr getroffen und als ob es nicht schon genug Geschenke gegeben hätte, lag auf jedem Platz ein neuer Willkommensgruß:

 

2015-02-2312

 

Zum 4. Mal 1000 Dank, Jenni! Es ging weiter mit Geschäftsinfos und Tipps von Jenni und um 12 Uhr erwartet uns schon wieder ein herrliches Buffet. Man könnte meinen, wir träfen uns nur zum Essen… Nein, nein! Aber es ist ein schöner großer Teil unserer Zusammenkünfte!

 

2015-02-233

 

Das Team vom „Heiner’s“ hat unseren bunten Haufen beide Tage sehr freundlich und zuvorkommend umsorgt und jeden Wunsch erfüllt. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle für den super netten Service!

Natürlich durfte auch an diesem Tag das Basteln nicht zu kurz kommen. Jenni bat uns für ihr ProjectLife-Album zwei Kärtchen zu werkeln, damit sie es mit einem Foto von uns in ihr Album stecken kann. Jaja… Wir werkeln und Frau Pauli hat ihr Album im Nu gefüllt 🙂 Dieser Aufforderung sind wir natürlich gerne nachgekommen, liebe Jenni! Hier seht ihr meine beiden Kärtchen (das sind übrigens meine aller ersten selbstgestalteten PL-Karten!):

 

2015-02-232

 

Der Tag neigte sich langsam dem Ende entgegen, aber eins möchte ich euch nicht vorenthalten und zwar die Thementische, die wieder viele kreative Inspirationen bereithielten.

 Dieser schöne Tisch ist in einer Nacht-und-Nebel-Aktion von Nadine gestaltet worden:

 

IMG_8398

2015-02-231

 

Und dieser Kommunion/Konfirmationstisch stammt von Sigrid:

 

IMG_8275

2015-02-236

 

Dieser schöne Tisch zur Taufe/Geburt stammt von Maggie:

 

2015-02-2310

 

Und dieser Babytisch von Janika:

 

2015-02-238

 

Auch Helga hat zwei ihrer tollen Hochzeitstische sonder Messe mitgebracht:

 

2015-02-239

 

Ich hatte mich auch wieder mit einem Ideentisch zum Thame „Baby“ beteiligt:

 

IMG_8280

2015-02-2313

 

Natürlich werde ich euch in nächster Zeit die einzelnen Projekte genauer vorstellen, damit ihr sie zu Hause nachwerklen könnt. Das ein oder andere hat mich dann doch einige Stunden gekostet und soll natürlich auch dem entsprechend in einem eigenen Beitrag gewürdigt werden. 

Tja ihr Lieben, und so schnell waren die zwei Tage auch schon wieder rum. Was mir besonders in Erinnerung bleibt, ist das harmonische Beisammensein und das freundliche und offene Miteinander unter uns Mädels. Jede Frage wird geduldig beantwortet, jede neue Demonstratorin mit offenen Armen empfangen und in unserem Kreis aufgenommen. Nützliche Tipps werden gerne weitergegeben und Erfahrungen mit Freude ausgetauscht. Wir sind wirklich ein wunderbares Team und ich werde sicher noch eine Zeit lang auf dieser positiven Stimmung vom Wochenende schweben. 

Vielen Dank euch allen, aber natürlich vor allem Jenni, für ihr Engagement und die viele Arbeit, die sie wieder in dieses Treffen gesteckt hat! 

Bis morgen ihr Lieben, eure ***Papierfee***