Großer Knall

Ich meine natürlich: großes Knallbonbon!

Hierzu habe ich zwei Knallbonbons ausgestanzt, und bei jedem eine Seite unterhalb der kleinen ausgestanzten Quadrate abgeschnitten. Anschließend habe ich beide Knallbonbons an der beschnittenen Seite zusammengeklebt und das so entstandene Riesenbonbon wie üblich gefaltet und die Enden verdreht.

Dann noch eine Banderole zur Verzierung (und zur Verdeckung der Klebenaht) außen herum und Blümchen & Schmetterling ausgestanzt und aufgeklebt.

 IMG_0690

IMG_0689

Und wieder ist eine schöne Verpackung für Süßigkeiten oder eine andere kleine Aufmerksamkeit fertig!

Zauberhafte Grüße, eure ***Papierfee***

 

Cigdem Balcin gefällt dieser Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.