Hochzeitsalbum mit Stampin’Up!

 

Am 5.5.17 hat eine Schulfreundin von mir geheiratet und Teil ihres Geschenks war ein Fotoalbum für die schönsten Bilder des 1. Ehejahres. Da ich vergessen hatte, das gute Stück vorher zu fotografieren, hat mein Schatz das Album kurzer Hand auf dem Parkplatz der Hochzeitslocation präsentiert:

 

Stampin'Up! Hochzeitsalbum, Schiefergrau, Lagunenblau, Album zum 1. Ehejahr, Dsignerpapier, Cinch

 

Das Album ist DIN A5 groß und bietet somit auf jeder Seite Platz für ein normales Foto oder viele kleine, denn das Geschenk bestand zudem aus einer Sofortbildkamera und passenden Filmen.

 

Stampin'Up! Hochzeitsalbum, Schiefergrau, Lagunenblau, Album zum 1. Ehejahr, Dsignerpapier, Cinch

 

Bei den Farben habe ich mich an der Einladung des Brautpaares orientiert, die zwischen Grau und Blau lag und so habe ich auf meinen Restbestand von Lagunenblau zurückgegriffen und Designerpapier aus der SAB 2016 zum Einbinden des Covers und der Rückseite verwendet.

 

Stampin'Up! Hochzeitsalbum, Schiefergrau, Lagunenblau, Album zum 1. Ehejahr, Dsignerpapier, Cinch

 

Glücklicherweise hatte ich auch noch farblich passendes Schleifenband im Vorrat, sodass alles perfekt zusammen passte.

 

Stampin'Up! Hochzeitsalbum, Schiefergrau, Lagunenblau, Album zum 1. Ehejahr, Dsignerpapier, Cinch

 

Innen noch ein kleiner Hinweis, wie das Album zu „benutzen“ ist und fertig ist das Album zum 1. Ehejahr.

 

Stampin'Up! Hochzeitsalbum, Schiefergrau, Lagunenblau, Album zum 1. Ehejahr, Dsignerpapier, Cinch

 

Ich wünsche euch morgen einen tollen, sonnigen Tag!

Zauberhafte Grüße, eure ***Papierfee***

 

Meine Swaps vom Stampin’Up! Demotreffen #Saartistic2017

 

Am Samstag war ich beim Demotreffen #Saartistic2017 im Saarland und habe dort einen tollen, kreativen Tag mit ca. 100 anderen Demos verbracht. Bei solchen Treffen tauschen wir gerne untereinander kleine Bastelobjekte, so genannte Swaps, um viele neue Ideen zu sammeln. Ich habe mich für eine kleine Süßigkeitentüte zum Valentinstag entschieden.

 

Stampin'Up! Swaps, Demotreffen, Saartistic2017, Geschenke zum Valentinstag selbermachen, kleine Goodies, Amors Pfeil, Stampin'Up! Designerpapier im Block Liebe Grüße, Stampin'Up! Prägeform Blütenregen

 

Geschenk zum Valentinstag selbermachen?

Na klar! So eine kleine Geschenkidee zum Valentinstag ist eine schöne Geste, um einem lieben Menschen einfach mal zu sagen, dass man ihn mag und wenn etwas selbst gemacht ist, kommt es erst recht von Herzen, oder? Außerdem liegt Selbstgemachtes zu verschenken momentan voll im Trend und ist zudem oft viel günstiger, als fertig Verpacktes im Handel zu kaufen.

 

Stampin'Up! Swaps, Demotreffen, Saartistic2017, Geschenke zum Valentinstag selbermachen, kleine Goodies, Amors Pfeil, Stampin'Up! Designerpapier im Block Liebe Grüße, Stampin'Up! Prägeform Blütenregen

 

Für meine Swaps habe ich fertige Pergamintütchen mit der neuen Stampin’Up! Prägeform „Blütenregen“ geprägt und mit einer Banderole verschlossen. Diese habe ich mit einem kleinen Dekoelement verziert, das aus weißem Farbkarton und einem Kreis aus dem Designerpapier im Block „Liebe Grüße“ besteht. Die Prägeform und das Designerpapier findet ihr im neuen Frühjahr-/Sommerkatalog.

 

Stampin'Up! Swaps, Demotreffen, Saartistic2017, Geschenke zum Valentinstag selbermachen, kleine Goodies, Amors Pfeil, Stampin'Up! Designerpapier im Block Liebe Grüße, Stampin'Up! Prägeform Blütenregen

 

Amors Pfeil – Anleitung

Hinter der Banderole befindet sich ein Pfeil, den ich aus einem Strohhalm gebastelt habe. Die Pfeilspitze besteht aus zwei Herzen, ebenfalls aus dem Designerpapier im Block „Liebe Grüße“ gestanzt und das Pfeilende aus den Stanzteilen der alten Pfeilbordürenstanze. Natürlich könnte man  diese auch von Hand schneiden, wenn man die Stanze nicht in seinem Fundus hat. Für so einen Pfeil braucht man einen guten Kleber, der nicht herausquillt. Ich habe mich hier für Gluedots entschieden und damit alle Elemente am Strohhalm befestigt sowie miteinander verbunden.

 

Stampin'Up! Swaps, Demotreffen, Saartistic2017, Geschenke zum Valentinstag selbermachen, kleine Goodies, Amors Pfeil, Stampin'Up! Designerpapier im Block Liebe Grüße, Stampin'Up! Prägeform Blütenregen

 

Die Tütchen sind übrigens entweder mit einem Mon Cheri oder herzigen Bonbons gefüllt.

Wenn du auch gerne kleine Geschenke für deine Liebsten selber basteln möchtest, dann kannst du das nötige Material gerne bei mir bestellen. Schreib mir einfach eine Mail! Ich helfe dir, die richtigen Produkte für dein Projekt zu finden.

Zauberhafte Grüße,

eure Katharina ***Papierfee***

 

Bewerbung als Schauwand-Gestalterin für OnStage 2017

 

Ui ui ui, ganz schön Aufregend! Vom 6.-8. April findet in Amsterdam die große OnStage Live-Veranstaltung für uns Demos statt und ich werde mit 4 weiteren Mädels aus dem Papierfee-Team daran teilnehmen – juchuuu!

Mit diesem Beitrag bewerbe ich mich außerdem als Schauwand-Gestalterin für die Veranstaltung, denn es gibt immer ganz wundervolle Inspirationswände, die von ausgewählten Demos mit den neuesten Produkten gestaltet werden – das möchte ich auch!

Hier zeige ich euch nun die Werke, die ich für die Bewerbung gestaltet habe. Als erstes war eine Scrapbookseite gefordert – mh, das ist gar nicht so einfach für mich, aber nachdem ich das richtige Foto gefunden hatte, ging es dann doch recht schnell.

 

Stampin'Up!, Layout, Frühjahr-/Sommerkatalog 2017, Valentinstag, Liebe, Designerpapier im Block "Liebe Grüße", BigShot, Framelits "Pflanzen-Potpourri"

 

Ich wollte gerne das neue Designerpapier im Block „Liebe Grüße“ präsentieren und so sind viele 7,5cm x 7,5cm große Quadrate auf dem Layout gelandet.

Das Foto habe ich dann mit einem Rahmen aus Papier oder auch „Shadowbox“ in Szene gesetzt.

 

Stampin'Up!, Layout, Frühjahr-/Sommerkatalog 2017, Valentinstag, Liebe, Designerpapier im Block "Liebe Grüße", BigShot, Framelits "Pflanzen-Potpourri"

 

Dekoriert habe ich den Rahmen mit vielen Blüten aus dem Framelit-Set „Pflanzen-Potpourri“.

 

Stampin'Up!, Layout, Frühjahr-/Sommerkatalog 2017, Valentinstag, Liebe, Designerpapier im Block "Liebe Grüße", BigShot, Framelits "Pflanzen-Potpourri"

 

Und da das Bild meiner besten Freundin mit Anton auf dem Arm einfach nur herzig ist und für mich große Liebe ausstrahlt, musste auch nichts anderes als diese Wort mit aufs Layout.

 

Stampin'Up!, Layout, Frühjahr-/Sommerkatalog 2017, Valentinstag, Liebe, Designerpapier im Block "Liebe Grüße", BigShot

 

Neben einem Layout waren 2 3D-Projekte zu werkeln. Hier habe ich mir eine passende Box zum Layout ausgedacht. Die Basis bildet eine weiße Geschenkschachtel, die es auch weiterhin im Frühjahr-/Sommerkatalog gibt!

 

Stampin'Up!, Geschenkbox, Valentinstag, Designerpapier selbermachen, Stempelset "Mit Gruß und Kuss"

 

Das Designerpapier ist übrigens selbstgestempelt! Das Motiv findet ihr im Set „Mit Gruß und Kuss“.

 

Stampin'Up!, Geschenkbox, Valentinstag, Designerpapier selbermachen, Stempelset "Mit Gruß und Kuss"

 

Oben auf der Box befindet sich ein Umschlag, den ich mit dem Envelope-Punch-Board gefalzt habe. Verschlossen wird der Umschlag mit einem bestempelten Kreis, der hinter die Schleife gesteckt wird. Natürlich befindet sich auch eine Botschaft darin:

 

Stampin'Up!, Geschenkbox, Valentinstag, Designerpapier selbermachen, Stempelset "Mit Gruß und Kuss"

 

Außerdem sollten 3 Karten gestaltet werden. Hier die passende Karte zu den beiden vorherigen Projekten:

 

Stampin'Up!, Karte zum Valentinstag

 

Sowohl der weiße Kartenaufleger als auch die kleinen gestempelten Wörtchen sind mit Glitzerpapier in Kirschblüte gemattet und geben der Karte einen edlen „Bling-Bling“ Touch.

 

Stampin'Up!, Karte zum Valentinstag

 

Die Luftballons habe ich mit StazOn auf die Azetathülle der weißen Geschenkschachtel vom obigen Projekt gestempelt, ausgeschnitten und die Ballons selbst nochmal auf Flüsterweiß gestempelt und mit der 1″ Stanze ausgestanzt. Die Folie ist schön stabil, sodass die Ballons auch stabil „fliegen“.

 

Stampin'Up!, Karte zum Valentinstag

 

Hier seht ihr die drei Projekte nochmal zusammen:

 

Stampin'Up!, Karte zum Valentinstag , Layout, Liebe, Scrapbooking, Geschenkbox, Schachtel

 

Die folgenden zwei Karten gehören ebenfalls zusammen und orientieren sich farblich am SAB-Designerpapier „Traum vom Fliegen“.

 

Stampin'Up!, Karte, Stempelset Geburtstagshurra, Frühjahr-/Sommerkatalog 2017

 

Die Karte ist komplett mit den Stempeln des Sets „Geburtstagshurra“ gestaltet. Ideal für Anfänger!

 

Stampin'Up!, Karte, Stempelset Geburtstagshurra, Frühjahr-/Sommerkatalog 2017

 

Und eine ganz simple Karte, die man zu vielen Anlässen gestalten kann:

 

Stampin'Up!, Karte, Sale-a-Bration 2017, SAB 2017, Designerpapier "Traum vom Fliegen"

Stampin'Up!, Karte, Sale-a-Bration 2017, SAB 2017, Designerpapier "Traum vom Fliegen"

 

Habt ihr aufgepasst? Genau! Es fehlt noch ein 3D-Projekt. Bitteschön:

 

Stampin'Up!, Diamantbox, Schachtel, SAB 2017, Sale-a-Bration 2017, Designerpapier "Traum vom Fliegen"

 

Eine Diamantbox mit Deckel aus dem schönen Designerpapier „Traum vom Fliegen“ aus der aktuellen SAB.

 

Stampin'Up!, Diamantbox, Schachtel, SAB 2017, Sale-a-Bration 2017, Designerpapier "Traum vom Fliegen"

 

Toll, dass man beide Muster des Papiers sieht, wenn man die Box öffnet!

 

Stampin'Up!, Diamantbox, Schachtel, SAB 2017, Sale-a-Bration 2017, Designerpapier "Traum vom Fliegen"

 

Zum Abschluss nochmal die letzten drei Projekte auf einen Blick:

 

Stampin'Up!, Karte, Diamantbox, Traum vom Fliegen, SAB 2017, Sale-a-Bration 2017

 

So, jetzt heißt es Daumen drücken und hoffen, dass meine Werke gefallen und ich für April kreativ werden darf, das wäre genial!

Zauberhafte Grüße, eure ***Papierfee***

 

Mini-Kärtchen in der Box

 

Das erste Set aus dem brandneuen Frühjahrskatalog, mit dem ich mich an meinen Basteltisch gesetzt habe, ist das Set „Mit Gruß und Kuss“. Die vielen kleinen Motive und Grüße gefallen mir richtig gut und sind nicht nur für den Valentinstag oder den Schatz geeignet, sondern auch für die beste Freundin, die Nachbarin oder einfach für deinen Lieblingsmenschen.

Da das Set so viele kleine und filigrane Stempel enthält, musste ich unbedingt kleine Grußkärtchen damit gestaltet, die man wunderbar an ein Mitbringsel oder eine kleine Aufmerksamkeit stecken oder, wie in meinem Fall, mit zu den Frühjahrskatalogen und SAB-Broschüren für meine Kunden legen kann.

 

Stampin'up! Frühjahr-/Sommerkatalog 2017, Stempelset "Mit Gruß und Kuss", Glutrot, Savanne, Flüsterweiß, Transparente Mini- Geschenkschachteln, Valentinstag, Geschenkidee

 

Die Kärtchen haben eine Größe von 2″ x 2″, sodass man 18 Kärtchen aus einem 12″ großen Bogen bekommt. Das ist schonmal sehr praktisch, aber was noch besser ist: Die Kärtchen passen perfekt in die „Transparente Mini- Geschenkschachteln“ aus dem Jahreskatalog.

 

Stampin'up! Frühjahr-/Sommerkatalog 2017, Stempelset "Mit Gruß und Kuss", Glutrot, Savanne, Flüsterweiß, Transparente Mini- Geschenkschachteln, Valentinstag, Geschenkidee

Stampin'up! Frühjahr-/Sommerkatalog 2017, Stempelset "Mit Gruß und Kuss", Glutrot, Savanne, Flüsterweiß, Transparente Mini- Geschenkschachteln, Valentinstag, Geschenkidee

 

Noch ein Schleifchen drum und ihr habt ein schönes Geschenk, denn wer kann nicht so süße Mini-Grüße gebrauchen?

 

Stampin'up! Frühjahr-/Sommerkatalog 2017, Stempelset "Mit Gruß und Kuss", Glutrot, Savanne, Flüsterweiß, Transparente Mini- Geschenkschachteln, Valentinstag, Geschenkidee

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern im neuen Katalog und der SAB-Broschüre. Wenn ihr etwas bestellen möchtet, schreibt mir eine Mail  für eure Einzelbestellung oder nutzt die Sammelbestellung am Sonntag!

Zauberhafte Grüße, eure ***Papierfee***

 

Romantische Karte mit blühendem Herz

 

Heute gibt es endlich wieder einen kreativen Beitrag für euch. Ich habe mich ein bisschen mit den neuen Produkten beschäftigt und muss sagen, ich bin schwer begeistert! Auf dieser süßen Karte habe ich viele neue Produkte verwendet:

 

Stampin'Up! Frühjahrskatalog 2016, Wink of Stella Glitzer-Pinselstift, Thinlits Formen Blühendes Herz, Designerpapier im Block Liebesblüten, Stempelset Blüten der Liebe, Rosenrot, Sale-a-Bration 2016, Designerpergament im Block Botanischer Garten

 

Das Designerpapier stammt aus dem „Block Liebesblüten“ und es ist mir wirklich schwer gefallen, mich für ein Design zu entschieden. Jedes der Papiere ist einfach zu schön! 

Der Spruch stammt aus dem Set „Blüten der Liebe“ und ist in Rosenrot gestempelt. Kaum zu glauben, aber diese Stempelfarbe fehlte in meiner Sammlung noch und so ist es zusammen mit dem passenden Farbkarton und vielen anderen schönen Dingen in den Einkaufskorb gewandert 🙂 

 

Stampin'Up! Frühjahrskatalog 2016, Wink of Stella Glitzer-Pinselstift, Thinlits Formen Blühendes Herz, Designerpapier im Block Liebesblüten, Stempelset Blüten der Liebe, Rosenrot, Sale-a-Bration 2016, Designerpergament im Block Botanischer Garten

 

Das filigrane Herz habe ich 2x mit den „Thinlits Formen Blühendes Herz“ ausgestanzt. Einmal aus Flüsterweiß und einmal aus dem „Designerpergament im Block Botanischer Garten“, das ihr momentan je 60€ Bestellwert als Sale-a-Bration-Geschenk bekommen könnt.

 

Stampin'Up! Frühjahrskatalog 2016, Wink of Stella Glitzer-Pinselstift, Thinlits Formen Blühendes Herz, Designerpapier im Block Liebesblüten, Stempelset Blüten der Liebe, Rosenrot, Sale-a-Bration 2016, Designerpergament im Block Botanischer Garten

 

Beim „Blühenden Herz“ liegen auch zwei Blüten bei, die zu den Blüten des Herz und zu den Stempeln im Stempelset „Blüten der Liebe“ passen. Ich habe sie aus Farbkarton in Rosenrot ausgestanzt und mit dem „Wink of Stella Glitzer-Pinselstift“ in klar zum Funkeln gebracht.

 

Stampin'Up! Frühjahrskatalog 2016, Wink of Stella Glitzer-Pinselstift, Thinlits Formen Blühendes Herz, Designerpapier im Block Liebesblüten, Stempelset Blüten der Liebe, Rosenrot, Sale-a-Bration 2016, Designerpergament im Block Botanischer Garten

 

Die verwendeten Produkte findet ihr im neuen Frühjahrskatalog auf den Seiten 16 und 17. Das Stempelset sowie die Thinlits Formen bekommt ihr im Sparpaket für nur 43,25 €. Wenn ihr das „Designerpapier im Block Liebesblüten“ für 9,75€ und das „Farbkartonset Liebesblüten“ für 8,50€ dazu bestellt, erhaltet ihr ein wunderschönes Produktensemble, mit dem ihr viele tolle Projekte gestalten könnt. Und außerdem könnt ihr euch noch ein Sale-a-Bration-Produkt aussuchen, da ihr für 60€+ Ware ausgesucht habt – genial, oder?

Zauberhafte Grüße, eure ***Papierfee***

 

Zwei Herzen zur Hochzeit

 

Die Hochzeitssaison ist ja gerade voll im Gange und so hatte ich die Gelegenheit vor Kurzem diese Glückwunschkarte im Auftrag zu werkeln, denn selbstgemachte Hochzeitskarten sind liebevolle Unikate und eine besonderes Geschenk für jedes Brautpaar. 

 

IMG_5815

  

Die Idee mit den Brautpaar-Herzen habe ich bei Tanja gesehen und fand sie im wahrsten Sinne des Wortes herzig! Ich habe die Herzen mit dem Wellen-Herz-Framelit aus dem Framelit-Set „Hearts a Flutter“ ausgestanzt und ‚der Braut‘ anschließend mit dem Prägefolder „Brokatspitze“ ein schönes Kleid gegeben. Etwas Tüllband bildet einen Schleier und eine glitzernde Halskette darf natürlich auch nicht fehlen. Hierfür eignen sich die Stränge auf dem Bogen mit den Glitzersteinen sehr gut, da ihr dann die vielen Steinchen nicht einzeln aufkleben müsst. ‚Den Bräutigam‘ habe ich mit einem Stück weißen Farbkarton hinterlegt und das Herz einfach etwas eingeschnitten und so das Sakko geformt. Zwei Herzchen aus der Eulen-Handstanze bilden die Fliege und drei kleine Perlchen die Knöpfe des Sakkos.

 

IMG_5803

 

Den unteren Teil der Karte habe ich mit dem Stempelrad „Wedding Words“ gestaltet, das es leider nicht mehr im aktuellen Stampin’Up!-Katalog gibt, aber das trotzdem noch in meinem Bastelzimmer wohnen darf. Den oberen Hintergrund habe ich dezent in Saharasand mit dem schönen Schnörkel aus dem ebenfalls alten Set „Kreative Elemente“ bestempelt und mit kleinen Herzchen aus der Eulen-Handstanze Akzente gesetzt.

 

IMG_5805

 

Eine sehr klassisch-romantische Karte, wie ich finde. Mir persönlich hat sie sehr gut gefallen und ich hoffe, dass das beschenkte Brautpaar viel Freude an der Karte hat! Natürlich ist die Karte auch wunderbar als Einladung geeignet, da würden die Gäste sicher Augen machen, wenn sie so eine Karte bekämen. 

Du möchtest deine/eure Hochzeitspapeterie gerne selber machen oder bei mir in Auftrag geben? Dann melde dich gerne bei mir und wir entwerfen ganz individuell und nach euren Vorstellungen alles, ob Karten, Gastgeschenke, Dekoration, Namensschilder oder Menükarten. Auch ungewöhnliche Formate oder Themen sind kein Problem!

Zauberhafte Grüße, eure ***Papierfee***