Ein Minialbum in Pastell

 

Nicht immer muss man einen lieben Gruß in einer Karte überbringen, machmal bietet sich auch ein keines Album an, in dem man z.B. Fotos von einer tollen Party oder einem schönen gemeinsamen Ausflug als Dankeschön verschenken kann. So ein Album ist gar nicht schwer zu werkeln, ihr braucht nur einige Bögen Farbkarton und 1-2 Buchbinderinge.

 

IMG_5712

 

Auf meinem Sommerworkshop haben wir dieses Album gefertigt, welches aus verschiedenen Pastelltönen und Vellumseiten besteht. Das Format ist 10,5cm x 14,8cm, sodass ihr 4 Seiten aus einem Bogen Farbkarton bekommt. Die beiden Außenseiten bestehen aus der Pappe, die immer bei eurem Desigenrpapier als „Rückwand“ mit dabei ist, damit das Album mehr Stabilität bekommt. Dieser schöne feste Karton lässt sich prima prägen, ich habe hier den Prägefolder „Schönschrift“ verwendet. 

 

2014-06-226

  

Mit Designerklebeband und der Pfeilbordürenstanze haben wir das Album schnell dekoriert und aufgemotzt. Jetzt lassen sich ganz prima Fotos einkleben oder Grüße hineinschreiben. Für zusätzlichen „Stauraum“ können noch Umschläge eingeklebt werden, in denen weitere Fotos, Eintrittskarten der Ähnliches Platz finden.

Vielleicht habt ihr ja auch mal Lust so ein Album zu verschenken? 

Zauberhafte Grüße, eure ***Papierfee***

 
Daniela Kohla gefällt dieser Artikel

One thought on “Ein Minialbum in Pastell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.