El gran „Sì“

 

Guten Mooorgen!

 

Bevor ich euch heute das kreative Werk zeige, muss ich euch eine kurze Geschichte erzählen. Mein Freund hat einen spanischen Kollegen, der vor kurzem in Madrid  geheiratet hat. Zu dieser Feierlichkeit waren wir beide eingeladen, aber leider konnten wir nicht teilnehmen. Der Kollege ist mit meinem Freund bei facebook befreundet und hat mir auch eine Freundschaftseinladung geschickt. Allerdings habe ich ja zwei facebook-Profile, ein privates  und ein papierfee-Profil. An letzteres hat er mir die Freundschaftseinladung geschickt. Jetzt schaut mal, an wen die Hochzeitseinladung adressiert war:

 

IMG_1887

 

Ich habe mich kringelig gelacht, ist das nicht witzig? Der Gute konnte natürlich nicht wissen, dass „Papierfee“ nicht mein richtiger Nachname sondern  – ich nenne es mal Firmenname – ist. Wir haben das Missverständnis später aufgeklärt und der er hat sich ebenfalls sehr darüber amüsiert.

So, jetzt aber zur Karte, die wir dem Brautpaar geschickt haben:

 

IMG_1820

IMG_1819

 

Sie ist sehr schlicht gehalten, aber die beiden haben sich trotzdem sehr darüber gefreut und die Geschichte dazu ist sowieso das Highlight.

 

Zauberhafte Grüße, eure ***Papierfee***

 

Wiebke Schm gefällt dieser Artikel

One thought on “El gran „Sì“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.