Minialbum „Süße Sorbets“

 

Beim Teamtreffen in Gelsenkirchen durfte auch jeder ein kleines Minialbum werkeln und es nach eigenen Vorstellungen gestalten. Hierzu haben wir Farbkarton oder Designerpapier im Format 4“x 6“ zugeschnitten (so bleibt kein Rest und ihr habt einen 12″ x 12″ Bogen perfekt ausgenutzt) und die einzelnen Seiten verschönert, beklebet, bestempelt und gewischt. 

 

IMG_3836

 

Der Rücken und der Deckel sind aus dem festen Karton entstanden, der bei der Goldfolie dabei ist, damit diese nicht verknickt. Trotz seiner Dicke, lässt sich auch dieser Karton gut prägen und nach Herzenslust gestalten. Am Ende einfach alle Seiten lochen und mit einem Buchbindering oder einer Kordel zusammenbinden.

 

Kürzlich aktualisiert2

 

So ein Minialbum ist fix gemacht und ist perfekt als Mitbringsel geeignet oder als Album für ein bestimmtes Erlebnis. Wie wär’s z.B. mit einem Album voller Fotos vom letzten Mädelsabend oder vom Junggesellinenabschied? So wunderbar schnell, wie man es werkeln kann, so individuell lässt es sich auch gestalten und in jedem Format und Umfang herstelllen.

Zauberhafte Grüße, eure ***Papierfee***

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.