Eine süße Pause mit Schokomuffins *Rezept*

 

Leider liegt das Wochenende schon wieder hinter uns und ich muss feststellen, dass ich zwar viel von meiner To-do-Liste geschafft habe, aber bei all den Erledigungen nicht zum Basteln gekommen bin.

Trotzdem kann ich euch etwas „Kreatives“ zeigen und zwar aus der Küche. Ich habe mir ein super schokoladiges Muffinrezept ausgesucht und diese „süßen Kerle“ sind dabei rausgekommen:

 

Papierfee 20143

 

Hier das Rezept für euch:

 

Zutaten für 12 Stück:

 230g Mehl

40g Kakaopulver

2TL Backpulver

½ TL Natron

100g Zartbitterschokolade, gehackt

100g weiße Schokolade, gehackt

2 große Eier

300g saure Sahne

70g brauner Zucker

80g zerlassene Butter

 

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine Backform für 12 Muffins mit Papierförmchen auskleiden. Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Natron in eine Schüssel sieben. Die dunkle und weiße Schokolade untermischen.

2. Eier, saure Sahne, Zucker und zerlassene Butter in einer zweiten Schüssel sorgfältig verrühren. Diese Mischung zu den trockenen Zutaten geben und zu einem Teig verarbeiten. 

3. Den Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen. Die Muffins 20 Minuten backen. Die Form aus dem Ofen nehmen und die Muffins warm servieren oder auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 

 

Viel Freude beim Nachbacken!

Schokoladige Grüße, eure ***Papierfee***

 

4 thoughts on “Eine süße Pause mit Schokomuffins *Rezept*

  1. Huhu Papierfee,
    beim Anblick der Muffins läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen.
    Ich habe für heute auch Muffins geplant. Einmal Apfel-Mandel und einmal Schoko-Banane.
    Lass sie Dir schmecken.
    Liebe Grüße,
    Janika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.