Geburtstagskarte für Männer

 

Letzte Woche hatte mein Papa Geburtstag und selbstverständlich hat er eine selbstgebastelte Karte von uns bekommen:

 

Stampin'Up! Männerkarte zum Geburtstag, Limette, EnvelopePunchBoard

 

Anthrazit und Limette sind eine tolle Kombination für eine männliche Karte. Der schöne große Schriftzug wirkt schon für sich, sodass man gar nicht mehr viel braucht, um die Karte zu füllen.

 

Stampin'Up! Männerkarte zum Geburtstag, Limette, EnvelopePunchBoard

 

Ich habe jede Lage auf der Karte mit Dimensionals aufgeklebt, so entsteht ein schöner 3D Effekt.

 

Stampin'Up! Männerkarte zum Geburtstag, Limette, EnvelopePunchBoard

 

Passend zur Karte habe ich mit dem Envelope-Punch-Board einen Umschlag gestanzt, in den der Gutschein passt, den wir meinem Papa geschenkt haben. Verschlossen wird dieser mit einer Schleife aus Band in Limette, so kann auch die Karte einfach darüber geschoben und auf dem Umschlag befestig werden.

 

Stampin'Up! Männerkarte zum Geburtstag, Limette, EnvelopePunchBoard

 

Ich wünsche euch einen tollen sonnigen Tag! Hier werden wir wohl bei weit über 30 Grad schwitzen.

Zauberhafte Grüße, eure ***Papierfee***

 

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Mein OpenHouse Bericht

 

Hallo, ihr Lieben!

Am Sonntag hatte ich von 16-19 Uhr meine Stempelzimmer-Türen geöffnet und ihr konntet zum OpenHouse vorbei kommen. Bei über 30 Grad sind viele Kundinnen und auch 3 meiner Downlines der Einladung gefolgt und freuten sich zunächst über die herrliche kühlen Temperaturen in unserem Haus. Doch mein Stempelzimmer liegt unterm Dach… Aber auch hier ließ es sich einigermaßen aushalten:

Tür auf und herein spaziert: 

 

 

Einen Flohmarkt hatte ich auch vorbereitet:

 

 

Ich hatte meine Stempelregale mit neuen Designerpapieren und passenden Stanzen, Bändern und Projekten bestückt:

 

 

So konnten die Gäste gleich das Material sehen und auch anfassen, aus dem die Projekte gefertigt sind.

 

 

Bei den Gänseblümchenkarten hat mir die liebe Karo ihr fertigen Projekte zur Verfügung gestellt und ich habe sie durch meine Karte von OnStage und eine Lichterketten-Girlande ergänzt. Die Idee für die Lichterkette habe ich übrigens vom Ideen-Tisch von Angelika, den sie für das Teamtreffen gemacht hatte. 

 

 

Weiter gehts mit einer kleinen Ausstellung zum Orientpalast und den tollen Flamingos. 

 

 

Die Flamingos kennt ihr vielleicht von Sonja? Sie hatte das Set bei OnStage gewonnen und damit diese tollen Projekte gefertigt. 

 

 

Da ich es irgendwie verpasst hatte, mir die Orientpalast-Produkte zu bestellen, hat auch hier Karo ausgeholfen.

 

 

Mein persönliches Highlight war meine InColor-Ausstellung:

 

 

Von diesen Karten konnten die Mädels eine beliebige Variante nachwerkeln:

 

 

Ich liebe die neuen Farben einfach und auch den Kunden sind sie sofort ins Auge gesprungen und viele waren sofort angetan von den tollen Kombinationsmöglichkeiten.

 

 

Der tolle neue und vor allem große Geburtstagsgruß ist einer meiner Favoriten im neuen Katalog. Ganz schnell lassen sich mit ihm und dem neuen Designerpapier im Block „Farbenspiel“ fröhlich bunte Geburtstagskarten fertigen. Und in Jeansblau ist so auch mal eine Männerkarte im Handumdrehen gebastelt. Die Gäste meines OpenHouse konnten sich teilweise gar nicht für eine der Farben entscheiden, denn diese Karte war das zweite Projekt, das gebastelt werden konnte. Sie ist übrigens eine Idee meiner Stempel-Enkelin Bianca 🙂 

 

 

Natürlich durfte auch das tolle neue Projektset „Grüsse wie gemalt“ nicht fehlen – ich bin ein großer Fan! In weniger als einer Stunde waren meine Karten fertig und ich werde definitiv das Nachfüllst bestellen – mehrmals! Toll, dass Stampin’Up! zu diesem Bastelset ein Nachfüllset anbietet!

 

 

Hier seht ihr die beiden Bastelstationen für die Karten…

 

 

… und eine Station für die InColor-Übersicht, die sich jeder für zu Hause machen konnte:

 

 

Die Mädels waren fleißig…

 

 

… und haben sogar ihre eigenen Kreationen gebastelt:

 

 

Für Verpflegung und kleine Snacks hatte ich natürlich auch gesorgt. Es gab Nussecken und Streuselkuchen für den süßen Zahn und als herzhafte Snacks gab es Flammkuchen am Stiel und Knabberkram.

 

 

Natürlich konnte sich auch jeder Gast einen nagelneuen Katalog mitnehmen und einige haben direkt vor Ort darin gestöbert und gedanklich schon ihre Wunschliste geschrieben.

 

 

Es war ein sehr schöner Nachmittag mit netten Gesprächen, Fachsimpeleien, einigen Aaaahhhs und Oooohs und leckerem Eiskaffee 🙂

Herzlichen Dank an Karo, die mir so großzügig ihre Produkte und Projekte zur Verfügung gestellt hat und an Sonja, die mir ein tolles Flamingo-Paket geschnürt und zugeschickt hat! Ihr seid klasse! 

Und natürlich ein großes Dankeschön an alle, die da waren, mich in meinem Stempelreich besucht und diesen Nachmittag so haben gelingen lassen. 

Morgen gebe ich dann auch die Gewinner der Homedeko am Kleiderbügel bekannt! Also schaut wieder vorbei!

Zauberhafte Grüße, eure Katharina ***Papierfee***

 

Papierfee @ Instagram

Hallo, ihr Lieben!

Ab heute findet ihr hier unter der Überschrift „Papierfee @ Instagram“ immer mal wieder einen Blogbeitrag, der automatisch mein neuestes Instagram Bild zeigt. So bekommt ihr regelmäßiger Kreatives, Kulinarisches oder andere Dinge aus dem Papierfee-Leben zu sehen, auch wenn ich mal nicht so viel Zeit habe, um einen ausführlichen Bericht zu schreiben.

Papierfee @ Instagram

Wenn ihr mir auf Instagram folgen möchtet, dann findet ihr mich dort unter katharinapapierfee .

Zauberhafte Grüße, eure Katharina ***Papierfee***

 

Tassenkuchen zum Verschicken

 

Die Zeit rast und ich komme einfach  nicht hinterher, das habt ihr sicher schon bemerkt, oder? Aber ich war in letzter Zeit nicht kreativ untätig, nur euch die Werke auch zu zeigen…. tja, dazu fehlte einfach die Zeit. Aaaaaaber heute gibt es wieder etwas für euch!

Viele von euch kennen ja bestimmt schon den Geburtstagskuchenbausatz, ich habe ihn euch schonmal hier –> Klick! gezeigt. Auf Märkten ist er sehr beliebt, jedoch ist es schade, dass man ihn nur als kleines Päckchen verschicken kann. Daher habe ich überlegt, wie man einem Geburtstagskind noch einen Kuchen zukommen lassen kann  der bequem in einem Umschlag passt. Und so habe ich Tassenkuchen zum Verschicken gebastelt und zwar mit dem super schönen „Designerpapier im Block Kunterbunt“. 

 

Stampin'Up!, Tassenkuchen, Designer-Motivklebeband Kunterbunt, Designerpapier im Block Kunterbunt, Kirschblüte, Vanille, Zarte Pflaume, Pfirsich Pur, Smaragdgrün

 

Zuerst fand ich die Farbkombination recht gewagt, aber ich muss sagen, gerade jetzt im Sommer gefällt mir das Zusammenspiel von Vanille, Pfirsich Pur, zarter Pflaume und Kirschblüte besonders gut!

 

Stampin'Up!, Tassenkuchen, Designer-Motivklebeband Kunterbunt, Designerpapier im Block Kunterbunt, Kirschblüte, Vanille, Zarte Pflaume, Pfirsich Pur, Smaragdgrün

 

Im Inneren durfte sich dann auch noch Smaragdgrün dazu gesellen. Bei den zentrierten Mustern sollte man darauf achten, dass man entweder die Mitte oder die Seiten verwendet, damit ein harmonisches Bild entsteht. 

 

Stampin'Up!, Tassenkuchen, Designer-Motivklebeband Kunterbunt, Designerpapier im Block Kunterbunt, Kirschblüte, Vanille, Zarte Pflaume, Pfirsich Pur, Smaragdgrün

 

Im oberen Teil ist Platz für ein paar Zeilen, in der Mitte findet der Tassenkuchen seinen Platz und auf den Innenseiten findet man noch 2 Wunderkerzen sowie farblich passendes Konfetti, das ich mit verschiedenen Bordürenstanzen gemacht habe. 

 

Stampin'Up!, Tassenkuchen, Designer-Motivklebeband Kunterbunt, Designerpapier im Block Kunterbunt, Kirschblüte, Vanille, Zarte Pflaume, Pfirsich Pur, Smaragdgrün

 

Noch ein kleiner Gruß und der Kuchen kann verschickt werden. 

 

Stampin'Up!, Tassenkuchen, Designer-Motivklebeband Kunterbunt, Designerpapier im Block Kunterbunt, Kirschblüte, Vanille, Zarte Pflaume, Pfirsich Pur, Smaragdgrün    

Die Holzlöffel habe ich übrigens bei real,- gekauft, dort gibt es eine Bio-Linie mit Einwegbesteck, achtet einfach mal darauf. Zum Verschönern habe ich einfach das passende „Designer-Motivklebeband Kunterbunt“auf die Stiele geklebt. Auch auf den „Deckeln“ des Tassenkuchens befindet sich unten jeweils ein Streifen davon. So fällt gar nicht auf, dass das Papier auf Grund seiner Grundgröße zu kurz ist, um die komplette Vorderseite zu bedecken 😉 

Eine tolle Videoanleitung für die Tassenkuchen findet ihr übrigens hier –> klick!

Ich wünsche euch einen wunderschönen Sommertag!

Zauberhafte Grüße eure ***Papierfee***

 

Geburtstagskarte – Meine Party!

 

In letzter Zeit gab es wieder einige Geburtstage in meinem Umfeld und so habe ich diese beiden Geburtstagskarten gewerkelt, die auch schonmal ein Projekt bei einem Workshop im Januar (mein Gott, ist das wirklich schon so lange her?) waren. 

 

P1010996

 

Hier kamen viele Produkte aus dem Frühjahrskatalog zum Einsatz, die ihr dort unter dem Motto „Meine Party“ direkt auf den ersten Seite findet. Das Designerpapier im Block ist mein absoluter Liebling und ich trau mich gar nicht, das tolle fröhliche Papier an zu schneiden. Aber zum Glück sind ja genügend Blätter im Block enthalten, da schmerzt der Verbrauch eines Blattes nicht ganz so sehr 😉 

 

P1020002

 

Zum Verschicken habe ich wieder auf Umschläge von kuvertwelt.de zurückgegriffen, da sie wunderbar zur Farbe Wassermelone und Taupe passen. 

 

P1020001

 

Hier seht ihr nochmal die verschiedenen Ebenen und wie die Fähnchen leicht nach oben gebogen sind, sodass die Karten viel lebendiger wirken. Bei den Karten habe ich mich übrigens von Carolyn King aus Australien inspirieren lassen.

Ich wünsche euch ein tolles, hoffentlich sonniges Wochenende!

Zauberhafte Grüße, eure ***Papierfee***

 

Zum 2. mal 29…

 

Vor Kurzem waren wir auf einem 30. Geburtstag eingeladen, wobei das Geburtstagskind seinen zweiten 29. Geburtstag feierte 😉 Wie immer die Frage: Was schenken wir??? Wir haben uns nach einigem Hin nd Her mit ein paar Leuten zusammengetan und gemeinsam eine Gutschein für einen Sport-/Outdoor-Ausstatter verschenkt. Mein Part bestand natürlich darin, eine Karte zu basteln – das mache ich doch gerne! 

Ich hätte gerne das Set „So viele Jahre“ für die Karte verwendet, doch bei dem Geburtstagskind handelte es sich um einen Mann und der freut sich vielleicht nicht ganz so sehr über eine geblümte Karte 😉 

Also muss etwas anderes her und da er gerne Bier trinkt, habe ich mich an diese Idee erinnert, die ich mal im Internet entdeckt hatte. 

 

Stampin'Up! Geburtstagskarte, Bierkrug, Framelits Formen Große Zahlen, Drehstempel Alphabet

 

Leider weiß ich nicht mehr, von wem die Idee stammt, da kein Wasserzeichen auf dem Foto war. Wenn du deine Idee hier wiederfindest, dann schreib mir und ich verlinkt dich gerne!

 Stampin'Up! Geburtstagskarte, Bierkrug, Framelits Formen Große Zahlen, Drehstempel Alphabet

 

Mit unterschiedlichen Kreisstanzen habe ich den „Bierschaum“ erstellt und die Ränder der verschiedenen Kreise noch mit einem Schwamm in gelber Stempelfarbe eingefärbt. Mit verschieden hohen 3d-Klebepads oder auch zwei Pads übereinander geklebt, entsteht ein schöner plastischer Effekt.

 

Stampin'Up! Geburtstagskarte, Bierkrug, Framelits Formen Große Zahlen, Drehstempel Alphabet

 

Die Zahl ist dann mit den Framelits Formen „Große Zahlen“ entstanden und da es ja gar nicht der erste sondern der zweite 29. Geburtstag war, habe ich noch ein Fähnchen mit dem Drehstempel „Alphabet“ ergänzt.

 

Stampin'Up! Geburtstagskarte, Bierkrug, Framelits Formen Große Zahlen, Drehstempel Alphabet

 

Die Karte passte wie die Faust aufs Auge und das Geburtstagskind hat sich sehr gefreut 🙂

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende! 

Zauberhafte Grüße, eure ***Papierfee***